Pflegeschutzbund e. V.

Durchsuchen Sie www.biva.de

BIVA-Stellung­nahmen und Positionen

Der BIVA-Pflegeschutzbund nimmt laufend zu aktuellen Gesetzesvorhaben des Bundes und der Länder Stellung, die die Lage und Versorgung alter und pflegebedürftiger Menschen betreffen. Die BIVA vertritt dabei konsequent die Interessen der Betroffenen, die sich fremder Hilfe und Pflege anvertrauen.

Hier finden Sie alle Stellungnahmen der letzten Jahre:

Bund: Offener Brief zu Bewohnerrechten für Geimpfte

Rücknahme von Grundrechtseinschränkungen von „durchgeimpften“ Pflegeheimbewohnerinnen und -bewohnern zum Dokument

Positionspapier: Ein halbes Jahr Corona im Pflegeheim – Was uns die Krise lehrt

Lebensqualität und Infektionsschutz aus Sicht des Verbraucherschutzes Die monatelangen totalen Besuchsverbote in Pflegeheimen im Zuge der Corona-Krise haben zu großem

NRW: Stellungnahme zur Änderung der APG-DVO

Stellungnahme der Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen e.V. (BIVA)zum Entwurf der siebten Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Ausführung

Thüringen: Stellungnahme zur Durchführungsverordnung

Stellungnahme der Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen e.V. (BIVA-Pflegeschutzbund) zum Entwurf einer Verordnung zur Durchführung des Thüringer Gesetzes über

Positionspapier Verbraucherschutz

Verbraucherschutz in der stationären Pflege – ein Positionspapier des BIVA-Pflegeschutzbundes. zum Dokument

Niedersachsen: Stellungnahme zur Mindestbauverordnung

Stellungnahme der Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen e.V. (BIVA-Pflegeschutzbund) zum Entwurf der Verordnung über bauliche Mindestanforderungen für unterstützende Einrichtungen

1 2 3 5