zur Veranstaltungsliste zum Veranstaltungsarchiv
Dienstag, 06. März 2018

Diskussion: taz Salon zum Bremischen Wohn- und Betreuungsgesetz

Datum/Zeit
06.03.2018 I 19:00 - 21:00 Uhr 06.03.2018

Veranstaltungsort
KiOto im Kulturzentrum Lagerhaus
Schildstraße 12-19
28203 Bremen


Laut einem Ländervergleich von 2017 sind Bremer Heime bei der medizinischen Versorgung bundesweit Schlusslicht.

Gerade vor diesem Hintergrund hat sich das Land mit dem novellierten Wohn- und Betreuungsgesetz viel vorgenommen: Pflegebedürftige sollen besser vor Gewalt durch Pflegende geschützt und behördliche Kontrollen von Pflege-Anbietern ausgeweitet werden. Pflegeeinrichtungen bekommen verpflichtende Personalquoten. Doch genügen diese Neuerungen?

Berücksichtigt das Gesetz die rapide gestiegenen fachlichen Anforderungen an das Pflegepersonal? Und an wen können sich Betroffene und Angehörige wenden, wenn sie Missstände melden wollen? 

Darüber diskutiert der BIVA-Regionalbeauftragte Reinhard Leopold mit:

  • Kerstin Bringmann, Gewerkschaftssekretärin (ver.di), Bereich Pflege
  • Torsten Gehle, Pflegeheimbetreiber der Unternehmensgruppe Convivo (angefragt)
  • Referats-Leiterin „Ältere Menschen“ in der Sozialbehörde oder deren Stellvertreterin
  • Moderation: Simone Schnase, Redakteurin der taz bremen

Der Eintritt ist frei.

 


Lade Karte ...