zur Veranstaltungsliste zum Veranstaltungsarchiv
Dienstag, 07. April 2020

BIVA-Dialog: Der Pflegebedürftige als Verbraucher: ABGESAGT – Bleibt der Verbraucherschutz in der Pflege auf der Strecke?

Datum/Zeit
07.04.2020 I 9:30 - 16:00 Uhr 07.04.2020

Veranstaltungsort
Gustav-Stresemann-Institut
Langer Grabenweg 68
Bonn


aufgrund der aktuellen Entwicklungen bezüglich des Corona-Virus und der offiziellen Regelung der Stadt Bonn, alle öffentlichen Veranstaltungen bis nach Ostern auszusetzen, haben wir uns schweren Herzens entschieden, unseren BIVA-Dialog am 07. April nicht stattfinden zu lassen. Die Entscheidung ist uns sehr schwergefallen, da uns die hohe Zahl an Anmeldungen darin bestätigt hat, dass das Thema und die Art der Veranstaltung vielversprechend sind.

Wenn es wieder möglich ist, Veranstaltungen verbindlich zu planen, werden wir einen Ersatztermin festlegen. Sobald wir diesen neuen Termin gefunden haben, werden wir Sie entsprechend informieren.

Kommen Sie gut durch diese Zeit und bleiben Sie gesund!

———————————————————–

BIVA-Dialog Verbraucherschutz

Sie hatten Probleme, die Pflegedokumentation einzusehen? Sie konnten nicht mindern, obwohl das Pflegeheim die Leistungen nicht zufriedenstellend erbracht hat? Oder Sie haben entscheidende Informationen erst nach Unterschrift des Heim- oder Pflegevertrages erhalten?

Dann geht es Ihnen leider wie vielen anderen Verbrauchern im Pflegemarkt. Denn obwohl das deutsche Pflegesystem vor 25 Jahren marktwirtschaftlich angelegt wurde, fehlt es nach wie vor an wirksamen Mitteln des Verbraucherschutzes. Der BIVA-Pflegeschutzbund möchte das ändern und konfrontiert Politiker und Entscheidungsträger dazu immer wieder mit den Problemen der Verbraucher – durch Lobbyarbeit, Publikationen oder öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen.

Sie können mithelfen, das zu ändern.

Der BIVA-Pflegeschutzbund ist das Sprachrohr und die Interessenvertretung der pflegebedürftigen Verbraucher und ihrer Angehörigen.  Er gibt ihnen eine Stimme, die gehört wird. 

Ein Forum, um direkt zu Wort zu kommen, haben alle Interessierten im Rahmen des sogenannten BIVA-Dialogs. Hierbei handelt es sich um eine ganztägige Veranstaltung mit einer Mischung aus Vorträgen, Diskussionen und Workshop-Elementen zum Thema Verbraucherschutz.

Programm

9.30      Begrüßung

9.35      Die Verbraucherschutz-Position des BIVA-Pflegeschutzbundes

9.50      Möglichkeiten und Probleme des Verbraucherschutzes

10.15    Minderung – Vortrag | Praxisbeispiele | Erfahrungen

11.00    Verbraucherschutzklagen – Vortrag | Praxisbeispiele | Erfahrungen

11.30    Die Funktion des Beirats – Vortrag | Praxisbeispiele | Erfahrungen

12.00    Dem Verbraucher eine Stimme geben – Vorbereitung zu Austausch & Diskussion

12.15    Mittagspause

13.15    Minderung | Verbraucherschutz­klagen| Beirat – Austausch & Diskussion in drei Gruppen

15.00     Vorstellung der Ergebnisse

15.45     Zusammenfassung & Ausblick auf BIVA-Fachtagung im Herbst zum Thema Verbraucherschutz

16.00     Ausklang bei Kaffee und Kuchen

 


Lade Karte ...