Pflegeschutzbund e. V.

Interview: Betreuungs- und Heimvertrag

Icon InterviewWorauf sollte ich aus rechtlicher Sicht achten, wenn ich einen Heimvertrag unterschreibe? Wer sollte diesen unterschreiben – der Pflegebedürftige oder sein Angehöriger? Welche Rechte und Pflichten ergeben sich daraus für mich? Und auf welche Fallstricke und fragwürdige Vertragsphrasen sollte ich achten?

Diese und weitere Fragen hat BIVA-Juristin Ulrike Kempchen für das Pflegeportal pflege.de beantwortet. Hier geht es zum kompletten Interview.

Das könnte Sie auch interessieren

Besondere Ernährung

Besondere Ernährung im Pflegeheim Menschen, die in Einrichtungen leben, benötigen aus gesundheitlichen Gründen oft mehr als nur die reguläre Ernährung, die die Heimküche oder ein

Weiterlesen

Hausrecht in Heimen

Hausrecht in Heimen Die Bezeichnung „Hausrecht“ wird oft als Ausdruck für die Kontrollrechte des Einrichtungsträgers verstanden, der gewissermaßen als „Herr im Haus“ bestimmt, wer sich

Weiterlesen

Mehr zu den Themen

4,6 Millionen Pflege­bedürftige und ihre Ange­hörigen benötigen Hilfe

Für nur 4,00 € im Monat helfen Sie aktiv mit, die Lage von pflegebetroffenen Menschen zu verbessern und sichern auch sich selbst ab.

4,6 Millionen Pflege­bedürftige und ihre Ange­hörigen benötigen Hilfe

Für nur 4,00 € im Monat helfen Sie aktiv mit, die Lage von pflegebetroffenen Menschen zu verbessern und sichern auch sich selbst ab.

Durchsuchen Sie www.biva.de

BIVA-Logo mobil

Rechtsberatung zu Pflege- und Heimrecht.

  Beratung zu Pflege- und Heimrecht