Pflegeschutzbund e. V.

Durchsuchen Sie www.biva.de

Übersicht

Grundsätze und Entwicklungen des deutschen Pflegesystems

Verbraucher­schutz­gesetz WBVG

Das WBVG ist die rechtliche Grundlage für die Heimverträge. Hier ein Überblick über die wichtigsten Regelungen.

Ambulant vor stationär

Der Grundsatz gilt seit 1995, doch was genau ist damit gemeint? Ein Überblick.

Digitale Assistenzsystem

Chancen und (ethische) Grenzen von Robotern in der Pflege.

Häusliche Betreuung durch Betreuungs­dienste

Die Rolle der Angehörigen

Die Angehörigen stationär Gepflegter fangen viel auf, was angesichts von Unterbesetzung auf der Strecke bleibt.

Genera­listische Pflege­ausbildung

Seit 2020 spezialisieren sich Pflegefachkräfte erst spät in der Ausbildung.

Leiharbeit in der Alten­pflege

Vor- und Nachteile von Leiharbeitern in Heimen.

BIVA-Beratung

Kompetenter rechtlicher Rat bei:

  • Problemen mit Einrichtung oder ambulantem Pflegedienst: Entgelterhöhungen, Pflegegrade, Ärger mit der Heimleitung, Hausverbote, Mitwirkungsrechte als Bewohnerbeirat.
  • Fragen zu allen relevanten Rechtsgebieten im „Pflegerecht“: Vertragsrecht (WBVG), Ordnungsrecht (sämtliche Landesheimgesetze und deren Verordnungen), Sozialrecht (SGB XI und SGB XII), insbesondere auch zu Entgelt und Investitionskosten
  • Allgemeinen Fragen und Hilfen zu Pflege und Wohnen im Alter
  • Rechtsstreitigkeiten und Klagen: Individuelle und kollektive Klagen