Beiräte in Altenheimen werden von der Außenwelt abgeschottet

Bonn. Mehr als die Hälfte der Altenheime in Deutschland verhindern die direkte Kontaktaufnahme Außenstehender mit dem gewählten Bewohnerbeirat. Diese Erfahrung machte der BIVA-Pflegeschutzbund im Rahmen einer Telefonaktion. 3.000 Einrichtungen in ganz Deutschland – knapp ein Viertel aller Heime – wurden angerufen, um den Namen des oder der Vorsitzenden des Bewohnerbeirates zu erfahren. Nur 42 Prozent […]

BIVA-Pflegeschutzbund initiiert Gründung einer Interessengemeinschaft

Protest gegen rückwirkende Kostenerhöhung des Friedensheims Haan Die Nachzahlungsforderung des Friedensheimes in Haan traf die Bewohner im Juli 2019 unvorbereitet: Bis zu 7700 Euro rückwirkend für einen Zeitraum von 22 Monaten und ab sofort 351,66 Euro monatlich sollten sie „aufgrund gestiegener betriebsbedingter Investitionskosten“ zahlen. Es gab zwar in einem Schreiben vom Dezember 2017 einen ersten […]

BIVA-Pflegeschutzbund fordert verpflichtende gesetzliche Regelungen

Bonn. Erfahrungen des BIVA-Pflegeschutzbundes legen nahe, dass Bewohnervertretungen in den meisten Heimen keine oder unzureichende Kenntnisse haben von den Rechten, die ihnen tatsächlich zustehen. Jedes Landesheimgesetz verpflichtet zwar die Einrichtungen, eine Bewohnervertretung wählen zu lassen und sie in die Lage zu versetzen, ihre Arbeit durchzuführen. Doch kaum eines dieser Gremien erhält eine ausreichende, neutrale Schulung, […]

Pflegeberatung: Ein Überblick

Die Pflege­beratungs­landschaft in Deutschland: Ein Überblick Das Wichtigste in Kürze Jede/r Pflegebedürftige hat einen gesetzlichen Anspruch auf Pflegeberatung die Kranken- bzw. Pflegekassen sind hierfür die ersten Ansprechpartner daneben gibt es Pflegestützpunkte, Seniorenbüros, private und trägergebundene Beratungsstellen sowie weiterführende Informationen auf Online-Portalen Nicht zuletzt bietet die BIVA umfangreiche und kostenfreie Informationen, die man, insbesondere im pflegerechtlichen […]

Heime werden weniger häufig geprüft.

Bonn. Der BIVA-Pflegeschutzbund beobachtet eine Tendenz zur stetigen Verringerung der Anzahl der Qualitätsprüfungen in Pflegeheimen. Den Grund dafür sieht er in der Aufweichung der gesetzlichen Vorgaben. „Damit kommt der Gesetzgeber zwar den Wünschen der Heimbetreiber entgegen sowie den kommunalen Aufsichtsbehörden, die schon lange über zu wenig Personal klagen, doch ist diese Entwicklung nicht im Interesse […]

BIVA-Fachtagung zeigt Wege auf für mehr Verbraucherschutz in der Pflege

Berlin. Die Qualität in der Altenpflege kann deutlich verbessert werden, wenn der Verbraucherschutz für Pflegebetroffene gestärkt wird. Diese These vertritt der BIVA-Pflegeschutzbund und veranstaltete dazu eine Fachtagung als Auftaktveranstaltung, um dieses Thema auch in der Öffentlichkeit weiterzuverfolgen. Erich Irlstorfer, pflegepolitischer Sprecher der CSU, teilte im Rahmen der Veranstaltung mit, dass dieses Thema unter Jens Spahn […]

Vorstand des BIVA-Pflegeschutzbundes für drei Jahre neu gewählt

Berlin. Der bisherige Vorsitzende des BIVA-Pflegeschutzbundes Dr. Manfred Stegger wurde auf der Jahreshauptversammlung in Berlin von den Mitgliedern, die aus ganz Deutschland angereist waren, für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt. Stegger wurde damit bereits zum zweiten Mal wiedergewählt. Er versprach, sich auch in Zukunft für die Wahrnehmung und Stärkung der Rechte von pflegebetroffenen […]

Mehr Wertschätzung für Pflegende, genauere Steuerung des Pflegemarktes

Bonn. Der BIVA-Pflegeschutzbund fordert von Politik und Wirtschaft mehr Wertschätzung für pflegende und begleitende Angehörige sowie alle Menschen, die in der Pflege tätig sind. Immer mehr große Firmen, Konzerne und Aktienunternehmen erkennen den Pflegebereich als Wachstumsmarkt und zielen auf den ökonomischen Nutzen. Wenn Gewinnstreben die Pflege dominiert, leiden alle von der Pflege betroffene Menschen.  Es […]

Qualitätsmessung durch MDK-Prüfungen

Qualitäts­messung durch MDK-Prüfungen Das Wichtigste in Kürze Die Reform des Begutachtungssystems 2019 war überfällig Dennoch gibt es einige Kritikpunkte aus Verbrauchersicht, die ungelöst bleiben Die Verbraucher:innen wurden nicht einbezogen fehlende Null-Fehler-Toleranz teils nur zweijährliche Prüfungen Beratungsansatz Ausnahmen von der Prüfung Vergleichende Bewertung fehlende Kriterien Einsicht der Angehörigen in die Daten Datenschutz Seit Oktober 2019 werden […]

Umfrage zum Streitbeilegungsverfahren in stationären Einrichtungen

Sie sind Bewohner/in einer stationären Einrichtung oder haben eine/n Angehörige/n bzw. eine betreute Person, die in einer solchen Einrichtung wohnt? Dann freuen wir uns, wenn Sie uns folgende Umfrage zum Umgang mit Konflikten und Beschwerden in Ihrer Einrichtung beantworten. Abbildung: Lightspring / shutterstock.com