BIVA-Pflegeschutzbund erspart Heimbewohnern enorme Forderungen: Erhöhung von Investitionskosten nicht immer rechtens

Bonn. Der BIVA-Pflegeschutzbund macht Heimbewohnern Mut, Erhöhungen der Investitionskosten im Pflegeheim kritisch zu prüfen. Immer wieder sind die Erhöhungen durch die Heimbetreiber nicht rechtens. Der häufigste Grund: die Ankündigung zur Erhöhung entspricht nicht den gesetzlichen Vorgaben. Auf dieser Grundlage konnte jetzt der BIVA-­Pflegeschutzbund hohe Nachforderungen für die Bewohner eines Pflegeheims im Raum Düsseldorf (NRW) verhindern. […]

Corona: Pflegeheimbewohner besser schützen!

Die Ausbreitung des Corona-Virus‘ in Pflegeheimen macht deutlich, dass die Schutzmaßnahmen für Pflegebedürftige bisher nicht ausgereicht haben. Dabei dürfte sowohl vom Pflegepersonal als auch von Besuchern die größte Ansteckungsgefahr ausgehen. Mit dem allgemein praktizierten Besuchsverbot wurde nur eine Ansteckungsquelle vermieden. Das Pflegepersonal selbst bedeutet eine ebenso große Gefahr für die Bewohner. Der Vorsitzende des BIVA-Pflegeschutzbundes, […]

Besuchsbeschränkungen in Pflegeheimen aufgrund der Corona-Krise

BIVA-Positionspapier Der BIVA-Pflegeschutzbund wendet sich angesichts der durch Covid-19 bedingten Besuchsbeschränkungen und vielerorts absoluten Besuchsverboten mit Ausgangssperren in Pflegeeinrichtungen an alle beteiligten Ministerien, Behörden und an alle Pflegeeinrichtungen. Diese Maßnahmen müssen aus pflegerischen und humanitären Gründen dringend einer Verhältnismäßigkeitsprüfung unterzogen werden. Zugleich müssen dauerhafte Lösungen zur Verhinderung von Ansteckung gefunden werden. Alte Menschen gehören zu […]

Corona-Virus – Auswirkungen auf Pflegebedürftige

Pflegebedürftige und vor allem Pflegeheimbewohner sind Menschen, die zu einer gefährdeten Risikogruppe für SARS-CoV-2 („Corona-Virus“) zählen: sie sind in der Regel hochaltrig und haben Vorerkrankungen. In der Gruppe der über 80-Jährigen liegt die Sterberate nach aktuellem Stand der Dinge bei etwa 15 Prozent. Die Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen müssen daher besonders geschützt werden. Aber […]

BIVA-Jahresmagazin 2019 erschienen

Das Jahresmagazin 2019 des BIVA-Pflegeschutzbundes erschienen. Schwerpunkt der diesjährigen Ausgabe ist der Verbraucherschutz in der Pflege, bei dem es noch viel Verbesserungsbedarf gibt. Weiter bietet es einen Einblick in die politische Arbeit des Vereins, die Beratungen sowie viele weitere Arbeitsschwerpunkte. BIVA-Jahresmagazin 2019

Ehrenamtliche sollen leichter in Heimbeiräten mitwirken können

Bonn. Engagierte Bewohnerbeiräte in Pflegeheimen können durch ein offenes Auge und gute Ideen die Qualität in der Einrichtung spürbar verbessern. Viele Bewohner sind aber gesundheitlich nicht mehr in der Lage dazu, dieses Ehrenamt auszufüllen. Abhilfe könnten ehrenamtlich engagierte Angehörige oder sonstige Vertrauenspersonen schaffen. „Doch diese sind nicht immer gern gesehen in den Einrichtungen“, stellt Ulrike […]

BIVA-Pflegeschutzbund veranstaltet erstes NRW-Mitgliedertreffen

Gemeinsam die Probleme in der Pflege lösen ‚Mängel in der Einrichtung – wie gehe ich vor?‘, war das Thema eines anschließenden Kurzvortrags durch die beiden BIVA-Juristen Ulrike Kempchen und Markus Sutorius. Dass der praxisnahe Vortrag viele gängige Probleme ansprach, konnten die Zuhörer bestätigen. Auch hierbei gab es genügend Raum für Nachfragen, der ausgiebig genutzt wurde. […]