Presse

Donnerstag, 06. Juni 2019

BIVA-Fachtagung zeigt Wege auf für mehr Verbraucherschutz in der Pflege

Berlin. Die Qualität in der Altenpflege kann deutlich verbessert werden, wenn der Verbraucherschutz für Pflegebetroffene gestärkt wird. Diese These vertritt der BIVA-Pflegeschutzbund und veranstaltete dazu eine Fachtagung als Auftaktveranstaltung, um dieses Thema auch in der Öffentlichkeit weiterzuverfolgen. Erich Irlstorfer, pflegepolitischer Sprecher der CSU, teilte im Rahmen der Veranstaltung mit, dass [mehr]

Dienstag, 14. Mai 2019

Vorstand des BIVA-Pflegeschutzbundes für drei Jahre neu gewählt

Berlin. Der bisherige Vorsitzende des BIVA-Pflegeschutzbundes Dr. Manfred Stegger wurde auf der Jahreshauptversammlung in Berlin von den Mitgliedern, die aus ganz Deutschland angereist waren, für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt. Stegger wurde damit bereits zum zweiten Mal wiedergewählt. Er versprach, sich auch in Zukunft für die Wahrnehmung und [mehr]

Freitag, 10. Mai 2019

Mehr Wertschätzung für Pflegende, genauere Steuerung des Pflegemarktes

12. Mai – Internationaler Tag der Pflegenden

12. Mai – Internationaler Tag der PflegendenBonn. Der BIVA-Pflegeschutzbund fordert von Politik und Wirtschaft mehr Wertschätzung für pflegende und begleitende Angehörige sowie alle Menschen, die in der Pflege tätig sind. Immer mehr große Firmen, Konzerne und Aktienunternehmen erkennen den Pflegebereich als Wachstumsmarkt und zielen auf den ökonomischen Nutzen. Wenn Gewinnstreben [mehr]

Freitag, 03. Mai 2019

Neuer „Pflege-TÜV“ – Das ändert sich

Ab November 2019 werden Pflege-Einrichtungen mit einem neuen Prüfsystem bewertet. Die vielfach kritisierten Pflegenoten werden abgeschafft und darüber hinaus stehen einige Neuerungen an. Wir haben die wichtigsten Änderungen zusammengefasst und einen ersten kritischen Blick darauf geworfen. Kurz zusammengefasst: Zweiteiliges Prüfsystem Die Pflegeeinrichtungen ermitteln zukünftig selbst die sogenannte Ergebnisqualität. Dazu werden [mehr]

Mittwoch, 17. April 2019

Umfrage zum Streitbeilegungsverfahren in stationären Einrichtungen

Sie sind Bewohner/in einer stationären Einrichtung oder haben eine/n Angehörige/n bzw. eine betreute Person, die in einer solchen Einrichtung wohnt? Dann freuen wir uns, wenn Sie uns folgende Umfrage zum Umgang mit Konflikten und Beschwerden in Ihrer Einrichtung beantworten. Abbildung: Lightspring / shutterstock.com  

Montag, 25. Februar 2019

Petition: Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen

Ein Rollstuhl überhäuft mit Geldbündeln

Kostenexplosion für Pflegeheimbewohner Seit Ende des Jahres 2018 sind im Beratungsdienst des BIVA-Pflegeschutzbunds sehr viele Anfragen zu Entgelterhöhungen eingegangen. Der Grund für den sprunghaften Anstieg im Vergleich zu den Vorjahren liegt darin, dass die angekündigten Entgelterhöhungen viel höher ausfallen als früher – vielfach liegen sie bei 300 bis 400 Euro, [mehr]

Donnerstag, 20. Dezember 2018

BIVA-Jahresmagazin 2018 erschienen

Pünktlich zum Jahresende ist das Jahresmagazin 2018 des BIVA-Pflegeschutzbundes erschienen. Es gibt einen Einblick in die politische Arbeit des Vereins, die Beratungen sowie viele weitere Arbeitsschwerpunkte. BIVA-Jahresmagazin 2018

Dienstag, 11. Dezember 2018

Gewinn um jeden Preis? Rendite in der Pflege

Ein Rollstuhl überhäuft mit Geldbündeln

In der Pflege geht es um viel Geld. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts gab es 2015 rund 2,9 Millionen pflegebedürftige Menschen in Deutschland, was zu Ausgaben von rund 31 Mrd. Euro geführt hat; Tendenz steigend. Wir werden in Deutschland immer älter und die Medizin macht weitere Fortschritte in der Lebenserhaltung. [mehr]

Freitag, 02. November 2018

BGH-Urteil: Pflegebedürftige müssen bei Pflegeheimwechsel nicht doppelt zahlen

Bonn. Der Bundesgerichtshof hat die Rechte von Menschen in Alten- und Pflegeheimen gestärkt. Wenn ein Pflegeheimwechsel erfolgt, muss der alte Heimplatz nicht länger bis zum Wirksamwerden der Kündigung bezahlt werden. Der BGH entschied, dass stattdessen taggenau bis zum Tag des Auszugs abgerechnet werden muss. Betroffenen bleibt so eine Doppelbelastung von [mehr]

Freitag, 28. September 2018

Interview: Betreuungs- und Heimvertrag

Worauf sollte ich aus rechtlicher Sicht achten, wenn ich einen Heimvertrag unterschreibe? Wer sollte diesen unterschreiben – der Pflegebedürftige oder sein Angehöriger? Welche Rechte und Pflichten ergeben sich daraus für mich? Und auf welche Fallstricke und fragwürdige Vertragsphrasen sollte ich achten? Diese und weitere Fragen hat BIVA-Juristin Ulrike Kempchen für [mehr]