Chronik

Dienstag, 01. Januar 1980

1980 Neuausrichtung und neue Geschäftsführung

1980 wurde Frau Rechtsanwältin Katrin Markus Geschäftsführerin der BIVA. Sie verfolgte in Zusammenarbeit mit dem Vorstand insbesondere die Ausweitung der Kontakte zu den zuständigen Bundes- und Landesministerien. Frau Markus leitete die Geschäfte der BIVA über 30 Jahre lang sehr erfolgreich.

Mittwoch, 01. Januar 1975

Die Anfangsjahre: Neue Aufgaben und Vergrößerung

Die ersten Maßnahmen nach Gründung der BIVA zielten auf mehr Rechtssicherheit und Beteiligung der Betroffenen. Durch Betreiberkonkurse verloren in den 70er-Jahren viele Bewohnerinnen und Bewohner ihr Geld. Zudem gab es ein deutliches Ungleichgewicht zwischen den Rechten von Bewohnern und Rechten, die aus der Trägerschaft erwuchsen. Mitglieder der BIVA beklagten Repressionen [mehr]

Mittwoch, 02. Oktober 1974

1974 Gründung der BIVA

Im Jahr 1974 wurde die BIVA gegründet, damals noch unter dem Namen „Interessengemeinschaft der darlehensgebenden Bewohner von Altenwohnstiften, Altenwohnheimen und gleichartigen Einrichtungen e.V.“ Im selben Zeitraum wurde das bundesweite Heimgesetz erarbeitet und im Januar 1975 erlassen. Beide Ereignisse fielen nicht zufällig zusammen, sie spiegeln einen gesellschaftlichen Wandel und ein neues [mehr]