Kursangebot für Heimbeiratsschulungen

Schulungen für jeden Teilnehmerkreis

Wir bieten auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneiderte Schulungen an:

•    Lehrinhalte angepasst an das aktuelle Landesgesetz
•    Auf Teilnehmerinteressen ausgerichtete Lehrinhalte
•    Inhouse-Schulungen vor Ort in Ihrer Einrichtung
•    Individuelle Planung im persönlichen Gespräch, per Telefon oder E-Mail
•    Auf Wunsch Schulungen zu weiteren Themen oder vertiefend zu Einzelinhalten

Schulungsthemen

 Die gesetzlichen Grundlagen der Beiratsarbeit

  • das jeweilige Landesheimgesetz
  • die Durchführungsverordnung
  • das WBVG
  • das Pflegeversicherungsgesetz 

anschauliche Darstellung 

 Wahl, Amtsführung und Tätigkeit des Beirats

  • Wahlverfahren
  • Aufgabenkatalog und Mitwirkungsrechte
  • Unterstützung von außen
  • die Rolle der Aufsichtsbehörde

mit praktischen Beispielen und Arbeitshilfen für die Umsetzung vor Ort

 

Auf Wunsch können wir Ihnen auch ein individuelles Programm zusammenstellen. 

Die Schulungen werden individuell nach Absprache mit den Referenten zusammengestellt und unter Abstimmung auf die Vorgaben im jeweiligen Bundesland vorbereitet. Dazu ist es hilfreich, wenn vorher in einem persönlichen Gespräch die Situation in der Einrichtung und die Wünsche der Bewohnervertretung besprochen werden. Außerdem bieten wir Schulungen mit individuell zusammengestellten Themenbereichen an. Das hängt natürlich stark von Art und Zusammensetzung der Bewohnervertretung ab – und niemand kennt seinen Beirat besser als Sie! Natürlich beraten wir Sie hierzu gerne persönlich.

Schulungskosten

Seminar inkl. Zusammenstellung der Arbeitsmaterialien und Berücksichtigung der individuellen Wünsche 775,00 Euro
zusätzlicher Schulungsordner (1 Exemplar pro Schulung ist bereits enthalten) 25,00 Euro je Stück
Alle Beträge verstehen sich netto zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 7%.  

Das Angebot und die Schulungsgebühren können Sie sich hier auch als PDF-Datei ausdrucken.

Beiratsschulungen werden immer individuell auf die Fragen und Interessen eines Beirats abgestimmt. In Ausnahmefällen ist es nach Absprache möglich, zwei Beiräte zusammen zu schulen. Die maximale Teilnehmeranzahl beträgt 15.

Die Kosten sind Ihnen zu hoch?

Dazu eine Beispielrechnung:

Eine Bewohnervertretung wird alle zwei Jahre gewählt, also fallen Schulungskosten nur alle zwei Jahre an. In einer Einrichtung mit 80 Plätzen und einem fünfköpfigen Mitwirkungsgremium entstehen demnach pro Bewohnerin/Bewohner und Monat Kosten von 0,40 € für eine Grundschulung (775 € / 80 Bewohnerinnen und Bewohner / 24 Monate).

Wir finden, das ist nicht zu viel Geld für informierte, in die Gestaltung ihres Lebensumfelds eingebunde und damit zufriedenere Bewohnerinnen und Bewohner!

Das erhalten Sie – umfassende und nachhaltige Informationen:

Uns ist besonders wichtig, den Bewohnervertretungen nicht nur einmalig Informationen an die Hand zu geben und sie dann in der konkreten Alltagsgestaltung sich alleine zu überlassen.

Sie erhalten:

  • Eine individuelle auf Sie zugeschnittene Schulung durch einen qualifizierten und erfahrenen Referenten
  • Ein Schulungsordner mit Arbeitsmaterialien, Kopiervorlagen und Gesetzestexten für die Beiratsarbeit. Eine umfassende Arbeitsmappe ermöglicht, das erlernte Wissen zu wiederholen. Bei Bedarf können zusätzliche Ordner gesondert bestellt werden.

Geschulte Bewohnervertretungen können darüber hinaus Mitglied der BIVA werden (70€ / Jahr für das Beiratsgremium). In Einzelfragen stehen wir dem Beirat dann kostenlos telefonisch beratend zur Seite. Zudem erhält er regelmäßig Informationen zu neuen Entwicklungen und typischen Beiratsthemen.

Wenn Sie an einem Schulungsangebot interessiert sind, schreiben  Sie uns unter akademie@biva.de oder rufen Sie uns an:  0228-909048-0.