Ihre Interessenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen

Paar Senioren diskutiert über Vertrag Die BIVA vertritt seit 1974 die Interessen von Menschen, die Hilfe oder Pflege benötigen und daher in betreuten Wohnformen leben. Sie setzt sich für die Stärkung der Rechte von Bewohnerinnen und Bewohnern aller Heimarten und Wohnformen ein und kämpft erfolgreich für Menschenwürde und Selbstbestimmtheit im Alter und bei Behinderung. Die BIVA ist unabhängig und gemeinnützig. Die BIVA bietet auch Angehörigen Rat und Information in schwierigen Situationen bei Pflege und Betreuung.

Auf dieser Website finden Sie neben einer Darstellung unserer Ziele und Tätigkeitsgebiete ein umfangreiches Archiv mit Beratungsthemen, Gesetzen und Gerichtsurteilen. Es kann Ihnen bei vielen Fragen unmittelbar helfen. Auch unsere Publikationen, Merkblätter und Broschüren können Ihnen weiter helfen. Daneben bieten wir werktags einen telefonischen Informations- und Beratungsdienst mit fachkundigen Beratern. Rufen Sie uns an: 0228-909048-0.

© Robert Kneschke – Fotolia.com

Sonntag, 22. Mai 2016 |

Gastkommentar: Was heißt hier „Teilkasko“?

Medizinische Versorgung in Pflegeeinrichtungen

Medizinische Versorgung – Eine zentrale Aufgabe in Pflegeeinrichtungen Stationäre Pflegeeinrichtungen im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes haben sich in den letzten Jahren zu einem Versorgungsschwerpunkt entwickelt, in denen verstärkt Bewohnerinnen und Bewohner wegen komplexer Krankheiten vorzufinden sind. Deshalb bedürfen sie zusätzlich einer integrierten kontinuierlichen medizinischen Behandlung. Die hier zu erbringenden medizinischen Behandlungsmaßnahmen [mehr]

Sonntag, 22. Mai 2016 |

Herausforderungen der Medikamentenversorgung von älteren Menschen

Etwa 80 Prozent der in Deutschland verschriebenen Medikamente werden von den ca. 20 Prozent über 65 eingenommen. Einen großen Anteil daran haben multimorbide und pflegebedürftige Heimbewohner. Eine Studie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) Salzburg hat ergeben, dass Pflegeheimbewohner im Durchschnitt rund 11 verschiedene Medikamente einnehmen. Angesichts dieser Zahlen wundert es [mehr]

Freitag, 20. Mai 2016 |

MRSA-Keime im Pflegeheim

Isolation des Betroffenen oder reichen Hygienemaßnahmen?

Wie muss das Pflegepersonal korrekt vorgehen, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren, wenn in einer Einrichtung eine Keimbelastung auftritt? Diese Frage erreicht unsere Beratungsabteilung immer wieder. Gerade wenn ältere pflegebedürftige Menschen aus dem Krankenhaus kommen, wird nicht selten eine Belastung mit MRSA-Keimen festgestellt. Eine häufige Reaktion ist die totale Isolation der [mehr]

Freitag, 20. Mai 2016 |

Für welche Personen ist ein Bewohnerbeirat zuständig?

Wohn- und Betreuungseinrichtungen werden immer komplexer. Um hilfebedürftigen Personen bereits früh einen gewissen Service ermöglichen zu können, ohne später aufwendige Umzüge in Kauf nehmen zu müssen, bieten viele Träger ganze Versorgungskomplexe an. Vom Service-Wohnen mit ambulanten Versorgungsmöglichkeiten, über die Tagespflege bis hin zu stationären Pflege findet sich alles auf eine [mehr]

Freitag, 20. Mai 2016 |

Hausrecht des Einzelnen in einer Wohngemeinschaft

Der 3. Senat des Kammergerichts (KG) Berlin hat in einer Entscheidung vom 01.02.2016 festgestellt, dass alle Mitbewohner einer Wohngemeinschaft oder eines Wohnheims das Hausrecht bezüglich der Gemeinschaftsräume gleichrangig ausüben. Dies führt dazu, dass grundsätzlich jeder Bewohner alleine entscheiden kann, wem er Zutritt zu den Gemeinschaftsräumen gewährt. Die Grenze dieser individuellen [mehr]

Mittwoch, 11. Mai 2016 |

Trotz guter Pflegekräfte oft schlechte Pflegequalität in stationären Einrichtungen

Zum Internationalen Tag der Pflegenden am 12. Mai

Bonn. Trotz guter und engagierter Pflegekräfte ist die Pflege in stationären Einrichtungen für viele Menschen mangelhaft und genügt nicht den Erfordernissen und Wünschen der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen. Die Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen (BIVA) e.V. nutzt den Tag der Pflegenden, um daran zu erinnern. Weder die Ernährung noch [mehr]

Freitag, 22. April 2016 |

Leistungen für die Verhinderungspflege auch im Ausland

Das Bundessozialgericht (BSG) hat mit Entscheidung vom 20.04.2016 festgestellt, dass einem Pflegebedürftigen auch während eines vorübergehenden Aufenthalts im Ausland die Kosten für die Verhinderungspflege durch einen Angehörigen zu erstatten sind. Hintergrund der Entscheidung war eine Klage eines Pflegebedürftigen, der im Alltag von einer Angehörigen versorgt wird. Mit dieser machte er [mehr]

Freitag, 22. April 2016 |

Mitwirkung des Beirats bei der Verhandlung neuer Pflegesätze

Als Interessenvertreter der Bewohner in stationären Pflegeeinrichtungen sind Bewohnervertretungen insbesondere dann gefordert, wenn eine Erhöhung der Einrichtungskosten ansteht. Beiräte vollstationärer Pflegeeinrichtungen haben das Recht, bei geplanten Erhöhungen des Entgelts für Pflege mitzuwirken. § 85 Absatz 3 des elften Buchs Sozialgesetzbuch (SGB XI) gibt dem Betreiber einer Pflegeeinrichtung auf, eine Stellungnahme [mehr]

Freitag, 22. April 2016 |

Rauchen ist auch in der Einrichtung Persönlichkeitsrecht

Dass ein erwachsener Mensch rauchen darf, wenn er dies will, ist ein bekanntes Recht, das sich direkt aus den Grundrechten ableiten lässt. Dies gilt selbstverständlich auch für pflegebedürftige Menschen, unabhängig davon, ob sie kognitiv (noch) in der Lage sind, die Gefahr des Rauchens abzuschätzen oder nicht. Rauchverbot in der Einrichtung? [mehr]

Freitag, 22. April 2016 |

BIVA fordert effiziente Verfolgung von Abrechnungsbetrug im Pflegesektor

Beschwerdestellen der Kassen sind erste Anlaufstellen

Bonn. Abrechnungsbetrug durch Pflegedienste ist kein neues Problem. Das stellt die Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen (BIVA) e.V. fest. Seit Jahren beschweren sich immer wieder Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bei der BIVA über Formen des Betrugs gegenüber den Pflegekassen. Auf Informationen der Betroffenen zu diesen Vorgängen reagierten die Kassen [mehr]